pferdegestütztes Coaching

- mit Körper, Geist und Stimme führen (Einzel- oder Gruppensetting)

"Das von Grund auf ehrliche und authentische Wesen des Pferdes läd mich vom betreten des Stalles an ein, sowohl in meine eigene aber auch in die Gefühls- und Gemütswelt dieser atemberaubenden Tiere einzutauhen.

Mal für Mal verwandeln deine Pferde und du, als Sprachrohr, die von mir als "falsch ausgeführt" empfundenen Übungen in Wegweiser.

Dieser Ansatz mit meinen Schwächen umzugehen, nämlich sie als Stärken zu sehen und durchs hinsehen daran zu wachsen, hilft mir sowohl im privaten, als auch im beruflichen Bereich als Leiterin eines Unternehmens stark  weiter."

- Melanie Konrad

Im pferdegestützten Coaching bildet die Faszination gegenüber dem Tier den Antrieb, um aktiv an den eigenen Verhaltensmustern zu arbeiten und neue Verhaltensstrategien zu entwickeln, um später schöne, berührende und motivierende Erfolge miteinander erleben zu können.

Denn um festgefahrene Verhaltensmuster zu erkennen bedarf es im besten Fall eines wertfreien Spiegels.

Pferde eigenen sich ideal für diesen Spiegel, da sie als Fluchttiere eigentlich ununterbrochen mit ihrer Außenwelt in Kontakt sind und diese spiegeln.

Tiergestützte Interventionen außerhalb des Arbeitskontext und Alltagsstress, wie u.a. pferdegestütztes Coaching, können Menschen helfen, Selbstkompetenz zu erwerben, um letztlich noch kooperations- und teamfähiger zu werden.

Meine Aufgabe als Trainer besteht darin, einen vertrauensvollen und sicheren Umgang mit Pferden zu vermitteln, um so einen Rahmen für Mensch und Pferd zu schaffen, der eine Begegnung auf Augenhöhe möglich macht.

Zielgruppe:

  • Führungskräfte

  • Lehrer & Professoren

  • Pferdebegeisterte Menschen

Mögliche Schwerpunkte im pferdegesützten Coaching:

  • Führungsqualitäten optimieren

  • Zusammenarbeit

  • Ziele definieren & erreichen

  • Grenzen setzen

  • Entscheidungen treffen & dazu stehen

  • Empathiefähigkeit und Resilienz ausbauen

  • Persönliche Grenzen wahrnehmen und die der anderen respektieren lernen

  • Erkennen von Selbst- und Fremdmotivation

  • klare Körpersprache und Auftreten erlernen

  • Räume zu schaffen, in denen Emotionen Platz haben (z.B. Freude, Angst, Wut)

  • gewaltfreie Kommunikation erwerben

  • Selbst- und Fremdbild schärfen

  • Umgang mit sich selbst

  • Umgang mit anderen

  • Erkennen und Adaptieren von persönlichen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Erkennen und Anwenden von Ressourcen, Talenten und Potentialen

  • Umgang mit Konflikten

  • Achtsamkeit

  • alte Verhaltensmuster loslassen

Je nach Lebenssituation und unterschiedlichen Bedürfnissen, von Mensch und Pferd, gibt es hierfür verschiedene Herangehensweisen.

Bei pferdegestütztem Coaching wird nur vom Boden aus mit dem PFerd gearbeitet, daher sind keine Vorkenntnisse mit Pferden notwendig!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feedback von KlientInnen:

Ich habe gelernt keine Angst mehr vor der Angst zu haben Stanislaus, denn mit Heavenallee, deiner Morganhorse Stute merke ich mal auf mal, dass sobald ich meine Angst benenne, recht schnell ein Gefühl von Stolz und Dankbarkeit entsteht. So schafft es das Pferd mich aus meinen Angstzuständen zu holen und ich fasse jedes mal mehr Mut, diesen Prozess auch zu hause im Privaten zuzulassen“,

-Feedback einer Klientin.

"Lieber Stanislaus,
ich wollte mich auf diesem Weg nochmal bei dir bedanken!
Für die schönen, aufregenden und bunten Stunden die du dir für mich überlegt hast.
Jede Stunde ist anders, abwechslungsreich, holt mich aus meiner Komfortzone und ermöglicht neues zu lernen.
Ich weiß nicht ob es das idyllische Waldviertel ist, die Ruhe und Sicherheit die du ausstrahlst oder das arbeiten mit dem Pferd ansich. Wahrscheinlich ein bisschen von allem. Eine so entschleunigte und lösungsorientierte Lern- und Arbeitsatmosphäre gibt es selten. Wo Fehler machen willkommen ist, welche mit einem Lächeln angenommen werden. Denn “Fehler” lassen uns wissen, wo wir stehen und worauf wir unser Augenmerk richten sollten.
Du verwandelst Fehler in Wegweiser.
Für diesen neuen und wertfreien Blick, auf das eigene Lern- und Leistungsverhalten, bin ich dir auch sehr dankbar.
Was für ein Glück, dass sich unsere Wege getroffen haben.
Freu mich auf die nächsten Stunden.
Alles Liebe, Melanie"

​-Melanie Lorenz

" Im Zuge einer Fastenwoche in Pernegg hatte ich das Glück,
Dich und Dein unglaubliches Pferd „ Heavenallee„  kennenzulernen .
Mit Deiner Hilfe einen Kontakt und wirklich eine  Beziehung  zu diesem schönen und außergewöhnlichen Tier aufbauen zu können, war für mich schlicht und einfach atemberaubend!
Die Arbeit mit Dir und diesem Pferd hat mir gezeigt, wie wichtig Aufmerksamkeit, Wertschätzung , Fühlen und Verstehen einem Lebewesen gegenüber sein kann ( nicht nur Tieren ).
Heavenalle als „ Coach „ zu bezeichnen ist absolut passend.
Erst ein Morgan – Horse hat mir einen neuen , sehr positiven
Zugang zu mir selbst ermöglicht! "

​-Josef Payrich

zahid me hp.jpeg

Kosten:

Einzeleinheit, ca. 60 Minuten     (am Platz)                          € 70,-

Doppeleinheit, ca. 100 Minuten (am Platz)                          € 110,-

Pferdewanderung ca. 80 Minuten  (im Gelände),             € 80,-

Buchen Sie jetzt Ihren Termin:

Tel: +43 6634 396 22 50

Mail: office@pferdundbeziehung.at

Ort: Etzelsreith 15, 3753 Hötzelsdorf

180918_1134_K3II4321.jpg
Pferdegestütztes coaching Wögerbauer

FACEBOOK

INSTAGRAM

 Collaborations & Partner

future_together_150-1.png

Subscribe Now

Stanislaus Wögerbauer

Bankverbindung: Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte BLZ 3580 IBAN: AT68 3299 0000 0382 6476 BIC: RLNWATWWZWE

Jetzt anrufen

+43-664-3962250

Email:

office@pferdundbeziehung.at

Firmensitz: 3753 Etzelsreith 15

© 2019 by Beziehungsarbeit mit Pferden