top of page

Natur- & Tier Erlebnis Camp in der Steiermark
Veranstalter: Ferien Future Together, Verein zur Förderung der sozialen Kompetenzen durch Mensch, Tier und Natur
https://future-together.at

Unsere Werte: 

Wie der Name des Vereins schon verrät, geht es bei unseren Sommercamps um die Förderung der Sozialen Kompetenzen durch Mensch, Tier und Natur.

 

  • Mensch - Pädagogische Werte: Sozial- und Gruppenkompetenzen für ein selbstbestimmtes Miteinander im Gruppenkonzext. 

  • Tier - Lernen von Tieren und bewusster Umgang mit ihnen. Auseinandersetzung mit Tieren als Freunde und Lehrer sowie mit einem wertschätzenden & fairen Umgang mit ihnen als Nahrungsmittelquelle.

  • Natur - Bewusstsein für den Wert der Natur und die Wichtigkeit des Erhalts der Natur. Denn die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen!


Neben gruppendynamischen und erlebnisorientierten Spielen aus der Outdoorpädagogik werden Abenteuer in der Natur sowie intensiver Tierkontakt einen großen Bestandteil dieses Camps ausmachen.

Als Trainer in der Beziehungsarbeit mit Mensch und Pferd merke ich täglich wie wertvoll und lehrreich der druckfreie und wertfreie Zugang zur Tier- und Naturwelt für Kinder sein kann.

So haben die Kinder bei uns täglich die Möglichkeit bei der Fütterung der Tiere  mitzuwirken, Fragen zu stellen, gemeinsam Spaziergänge zu machen, oder die Tiere einfach nur zu beobachten.
Um dies zu ermöglichen, bieten wir als Schutz- und Lebensraum unsere Well Ranch, das neue Vereinsgrundstück in der Steiermark in Alleinlage mit eigenem Wald, 2 Teichen, Wiesen und 8 verschiedenen Tierarten von groß bis klein.

Was wir gemeinsam erleben

  • Gruppendynamische Spiele

  • Kochen am Lagerfeuer

  • das Pferd als Begleiter bei Wanderungen

  • Fischen

  • Schnitzen

  • Feuerkunde 

  • Ausflug zum Hirzmann Stausee

  • Naturheilkunde

  • Kanu, Stand up Paddle Board, Tretboot, Kajak fahren

  • Nachtspiele

  • Holzwerkstatt - Holzzirkus, hier können Kinder in unserer Tischlerwerkstatt eigene Werkstücke bauen

 

Selbstbestimmtheit in Einklang mit der Gruppe als Prinzip.

Bei unseren Camps wird der Gruppe selbst viel eigener Gestaltungsraum eingeräumt und Entscheidungen über die einzelnen Aktivitäten werden gemeinsam gefällt. 

 

Dadurch steigern wir die Eigenständigkeit und den Entscheidungswillen der Gruppe sowie die sozialen Kompetenzen der Jugendlichen. Denn das Programm des nächsten Tages wird von allen Jugendlichen am Vorabend am gemütlichen Lagerfeuer abgesprochen. Bei diesem Zusammensitzen wird jedem und jeder zugehört wenn Wünsche und Ängste zu diesen Themen geteilt werden.

 

Da mit zunehmendem Alter auch das Interesse steigt, Situationen oder Spielabläufe verstehen und reflektieren zu wollen, legen wir  bei diesem Camp für die älteren Teilnehmer*innen vermehrt Wert auf Beobachtung und Nachbesprechung der gruppendynamischen Prozesse und Situationen, die im Abenteuer von den Jugendlichen erlebt werden. So gibt es am Ende aller Aktionen auch immer eine Reflexion über das aktuell Erlebte. 

Das Alter der Kinder erlaubt uns auch schon abenteuerlichen Wanderungen und Übernachtungen im Wald. Hier legen wir den Fokus auf Selbst- und Fremdwahrnehmung, da diese gerade im pubertären Alter von großer Wichtigkeit, für das alltägliche Leben und Erleben, ist. 

Selbsterfahrungen dieser Art können prägend für Jugendliche sein, da sie, fernab vom geschützten elterlichen und familiären Bereich, ihre Selbstwirksamkeit erproben dürfen.

Gerade in einer Welt der digitalen Reizüberflutung, in welche Kinder heutzutage hineingeboren werden, sind Naturerlebnisse wie diese ein toller Ausgleich und zeigen sinnvolle Alternativen zur Freizeitgestaltung.

 

Nahrungsmittel:

Zusammen mit unserem Koch werden wir Gemüse von den hofeigenen, biologischen Feldern ernten, neue Pflanzen setzen und den biologischen Apfelsaft des Vorjahres genießen. Auch Nahrungsmittel tierischer Herkunft des Hofes können, in bewusster Art und Weise, konsumiert werden. Sollte sich die Gruppe beispielsweise für eine Fischmahlzeit entschieden, werden wir die Forellen gemeinsam direkt aus unseren Teichen am Grundstück fischen. 

 

Unterkunft:

Auch bei der Unterkunft geht es uns darum, den Kindern ein neues Erlebnis zu ermöglichen. Sie können in der Zeit des Camps eine Jurte bewohnen – ein mongolisches Reiterzelt, welches sich innerhalb eines Tages aufstellen und wieder abbauen lässt.

Sie besteht ausschließlich aus Naturmaterialen und vermittelt eine unglaubliche Geborgenheit und Wärme.  Durch die Kuppel an der Decke wird es uns möglich sein, sowohl Sterne als auch den Vollmond, der uns bei diesem Camp erwarten wird, aus der Geborgenheit der Jurte zu beobachten.

Weitere mögliche Unterkünfte neben der Jurte sind das Wohnhaus, ein selbstgebauter Unterschlupf in unserem Wald, unser 300 Jahre alter Heuschober voll angefüllt mit frischem nach Thymian duftendem Heu… je nachdem was die Kreativität und der momentane emotionale Zustand der Gruppe zulässt und wünscht.

Leistung, Kosten & Betreuung 

 

Leistung:

Nächtigung, Betreuung und vielseitiges Erlebnis- und Abenteuerprogramm von Sonntag bis Freitag mit biologischer Verpflegung.

Betreuungschlüssel:

Bei uns sind Ihre Kinder gut betreut! Auf 3 Kinder kommt eine pädagogisch ausgebildete Fachkraft!

Maximale Teilnehmerzahl 10 Kinder

Kosten: 600€

Ab zwei teilnehmenden Geschwistern gibt es einen Rabatt von 25 €. 
Auf individuelle Wünsche wird bestmöglich eingegangen.


Was wir bieten:

  • Pädagogisch qualifiziertes Personal

  • 12 Jahre Erfahrung in der Kinder und Jugendarbeit

  • Grundstück in Alleinlage mit eigenem kleinen Wald, 2 Teichen, Wiesen und 8 verscheidenen Tierarten von Groß bis Klein

  • biologische Verköstigung aus eigenem Anbau

  • Aufwachen in Jurte auf unserem 3Hektar großem Grundstück. (Wald,  Wiese, Teiche, Tierweide)

  • Gruppendynamische Spiele

  • Ausflug zum Hirzmann Stausee

  • Naturheilunde

  • Kanu, Stand up Paddle Board, Tretboot, Kajak fahren

  • Nachtspiele

  • Holzwerkstatt - Holzzirkus, hier können Kinder in unserer TIschlereiwerkstatt eigene Werkstücke bauen.

  • Fischen

  • Schnitzen

  • Kochen am Lagerfeuer

  • das Pferd als Begleiter bei Wanderungen

  • Feuerkunde 

A0A6D5F4-BA3C-48E8-9B32-911A8AD53239.jpeg

Tierkontakt...

"hier kann man beschützt erwachsen werden, danke dir und deinen Tieren dafür"

Integrative Reitpädagogik - Stanislaus W
20221120_104149.jpg
Stanis und Philip Jump.jpg
Beziehungsarbeit mit Pferden

Tierkontakt...

"hier kann man beschützt erwachsen werden, danke dir und deinen Tieren dafür"

bottom of page