MELANIE wögerbauer

Wieso ich Menschen in meinen Coachings helfe, einen neuen Weg in Ihrem Leben zu finden:

 

Ich bin Dipl. Kindergarten- und Sozialpädagogin, habe eine Weiterbildung in Psychotraumatologie und Resilienz sowie eine Ausbildung zur wertorientierten systemischen Coach/ Beraterin nach dem St. Gallener Coaching Modell der Schweizer Coaching Akademie.

Mein halbes Leben lang beschäftige ich mich bereits mit Menschen jeden
Alters, Entwicklungspsychologie und habe Erfahrung in unterschiedlichen Systemen.


Deshalb biete ich professionelle Unterstützung in der persönlichen Weiterentwicklung meiner KlientInnen. Gemeinsam arbeiten wird aktiv daran das eigene Leben in eine neue Richtung zu lenken.

210121_R_PferdundBeziehung-1847.jpg

Das St.Galler Coaching Modell (SCM):


Die Ausbildung wurde in rund 10-jähriger Entwicklungszeit zwischen 1999 und 2009 von
Rudolf E. Fitz und Fachpartnern erarbeitet. Sie summiert mehrere methodische
Richtungen zu einem systemischen und systematischen Coach- und Beratungs-Prozess, ist dreifach wissenschaftlich validiert und WERT-orientiert.

 

In diesem international
zertifizierten Lehrgang wird das „St.Galler Coaching Modell (SCM)®“ sehr praxis-orientiert
gelehrt. Die Lösungen entstehen im Inneren der KundInnen, bewirken neue Kompetenzen
und sind in ihrer Tiefe stark sinnstiftend.

Das Modell ist Kontext unabhängig und kann daher zu allen „Themen“, die ein/e KlientIn ins Coaching „mitbringt“, angewendet werden.

Genauso einzigartig und individuell muss Coaching sein, um den Menschen bei Lösungsfindungen und persönlicher Weiterentwicklung begleiten zu können. Nur so sind umsetzbare, zukunftsgerichtete und vor allem nachhaltige Lösungen möglich.

Meine Coachings können natürlich auch mit Stanislaus' Arbeit kombiniert werden.

Bis bald auf der Well-Ranch,

Melanie Wögerbauer